Urteil zu Atomausstieg: Zwei Klatschen gleichzeitig für die Bundesregierung

Wenn die Amtszeit der Kanzlerin 2021 endet, darf in den Rückblicken auf Angela Merkels Leistungen ein Thema nicht fehlen: der Atomausstieg nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima im Jahr 2011. Damals gewann Merkel die Erkenntnis: ?Die Risiken der Kernenergie sind nicht beherrschbar.? Mit diesen Worten vollzog sie eine spektakuläre politische 180-Grad-Wende. Erst wenige Monate zuvor waren die Laufzeiten noch verlängert worden.

Quelle: https://www.saarbruecker-zeitung.de/nachrichten/meinung/leitartikel/urteil-zu-atomausstieg-klatsche-fuer-die-bundesregierung_aid-54593409