Fotograf Christoph Bangert – „Ich vermisse den Krieg“

Es ist nicht leicht, als Kriegsfotograf ins normale Leben zurückzufinden, sagt Christoph Bangert. Er hat den Absprung trotzdem geschafft, auch weil er irgendwann am Sinn seiner Arbeit zweifelte. Diese Zweifel thematisiert er in seinem Buch „Rumors of War“.

Quelle: https://www.deutschlandfunkkultur.de/fotograf-christoph-bangert-ich-vermisse-den-krieg.2156.de.html?dram:article_id=503042

Das könnte dich auch interessieren …