Kategorie: fr.de

Mori, der Wutmacher

Der Skandal um den Olympia-Organisator Yoshiro Mori zeigt, wie stark Sexismus die japanische Gesellschaft prägt. Der erzwungene Rücktritt des 83-Jährigen wiederum zeigt die Macht und Entschlossenheit all jener, die sich für Gleichberechtigung einsetzen.

Olympia um jeden Preis

Trotz Pandemie will Japan die Spiele durchziehen. Die Verantwortlichen suggerieren Normalität ? das könnte ihnen auf die Füße fallen.

Ein Problem namens Abe

Yoshihide Suga amtiert seit September als Premierminister Japans. Sein Vorgänger Shinzo Abe gerät nun in den Fokus der Justiz. Das schadet vor allem Suga, der sowieso schon angezählt ist.

Therapie ohne Plan

So planlos, wie die Brandbekämpfung in Sachen Corona läuft, rückt wohl keine Feuerwehr an, die etwas auf sich hält. Der Corona-Politik fehlt es an Klarheit und Transparenz. Dahinter steckt ein altbekanntes Muster. Der Leitartikel.