35 Jahre Tschernobyl: In Neumarkt knatterte der Geigerzähler bedrohlich

NEUMARKT – Als vor 35 Jahren, am 26. April 1986, der Block 4 des Atomkraftwerkes Tschernobyl in der Ukraine in die Luft flog, bekam man im Westen davon erst nichts mit. Nur schleppend ließ die sowjetische Führung Nachrichten vom GAU durchsickern. Davon aufgeschreckt, führte Lorenz Kopp, Physiklehrer und BN-Mitglied, mit dem schuleigenen Geigerzähler private Messungen in Neumarkt durch. Und stellte am 1. Mai 1986 einen deutlichen Anstieg der Radioaktivität fest.

Quelle: https://www.nordbayern.de/region/neumarkt/35-jahre-tschernobyl-in-neumarkt-knatterte-der-geigerzahler-bedrohlich-1.11025262

Das könnte dich auch interessieren …