35 Jahre nach Tschernobyl: Die Atomkraft ist nicht zu bändigen

Vor 35 Jahren ereignete sich die Nuklearkatastrophe von Tschernobyl. Doch die Toten und die schwer erkrankten Menschen von Tschernobyl und auch von Fukushima, die verstrahlten Landschaften ? all das hat vielerorts nicht zu einem Umdenken geführt. Doch man darf sich keinen Illusionen hingeben: Die Atomkraft ist nicht zu bändigen, kommentiert Tim Szent-Ivanyi.

Quelle: https://www.rnd.de/politik/tschernobyl-reaktor-katastrophe-jahrt-sich-zum-35-mal-die-atomkraft-ist-nicht-zu-bandigen-XVD6YSM4DFC2ZNSCFXCLEJAMDY.html

Das könnte dich auch interessieren …